Technisches Hilfswerk
OV Clausthal-Zellerfeld
  Home » Sonstige Aktivitäten » Jahresabschlußfeier 2017 Suche:
Wir über uns
Einheiten
Jugend
Fahrzeuge
Einsätze
Übungen
Sonstige Aktivitäten
Presse
Helfervereinigung
Links
Kontakt
 
Intern

2017-11-25
Jahresabschlußfeier 2017


Zu der diesjährigen Jahresabschlussfeier des THW Ortsverbandes Clausthal Zellerfeld konnte der Ortsbeauftragte
Joachim Niebaum wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer aber auch viele Gäste begrüßen.

In seinem Jahresbericht ging er unter Anderem auf die vielen Einsätze und Hilfeleistungen ein.
Die zum Jahresanfang herrschenden winterlichen Verhältnisse bescherten dem Ortsverband zahlreiche Einsätze.
In guter Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Baubetriebshof der Bergstadt konnten diese erfolgreich beendet
werden.

Weitere mehrtägige Einsätze sind durch die starken Regenfälle im Juli mit anschließenden Überschwemmungen
erforderlich geworden. So waren die Helferinnen und Helfer in Clausthal Zellerfeld, Wildemann, Goslar und Bad
Harzburg im Einsatz.

Ohne eine gute und intensive Ausbildung sowie dem nötigen Fachwissen sind solche Einsätze nicht möglich. Die
Ausbildung findet im Ortsverband sowie in Lehrgängen an den THW Schulen statt. Vier Helferanwärter konnten in
diesem Jahr ihre erworbenen Kenntnisse unter Beweis stellen. Stefanie Säfken, Thorsten Vollbrecht, Sebastian Mahr
und Max Schmidt haben erfolgreich die Abschlussprüfung bestanden.

Auch in diesem Jahr konnten im Ortsverband wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer geehrt und ausgezeichnet.
Für 10 Jahre Zugehörigkeit wurden geehrt: Lutz Herrmann und Sebastian Henneberg.
20 Jahre: Axel Henze.
25 Jahre: Gisela Koch und Sebastian Deutsch
30 Jahre: Michael Koch und Markus Nogara
40 Jahre: Thomas Reinert, Karl Spindeck und Frank Spötter.

Eine besondere Würdigung erfuhr Wolfgang Bremer, welcher für 50 Jahre im THW geehrt werden konnte.
Für besondere Verdienste wurden mit dem Helferzeichen in Gold Marvin Nowotny und mit dem Helferzeichen Gold
mit Kranz Lutz Hermann und Holger Steiner ausgezeichnet.

Zur Zeit gehören zum Ortsverband 53 Helferinnen und Helfer, die in diesem Jahr über 20000 ehrenamtliche Stunden
geleistet haben.
Wer Lust hat, sich über die Aufgaben des THW zu informieren, ist herzlich eingeladen. Im Ortsverband Clausthal
Zellerfeld kann man dies in den beiden Bergungsgruppen, der Fachgruppe Räumen oder der Fachgruppe Sprengen tun.

Die Aufgaben sind vielseitig und abwechslungsreich. Der künftige THW Nachwuchs wird schon in der Jugendgruppe
an die Aufgaben des THW herangeführt.

Begrüßung unseres Ortsbeauftragten Joachim Niebaum   
Begrüßung unseres Ortsbeauftragten Joachim Niebaum
   Grußworte von unserer Bürgermeisterin Britta Schweigel
Grußworte von unserer Bürgermeisterin Britta Schweigel

   
   

   
   

   
   

   
   

50 Jahre im THW ist Wolfgang Bremer   
50 Jahre im THW ist Wolfgang Bremer
   

Bericht und Fotos: THW Clausthal