Technisches Hilfswerk
OV Clausthal-Zellerfeld
  Home » Sonstige Aktivitäten » Jahresabschlußfeier 2008 Suche:
Wir über uns
Einheiten
Jugend
Fahrzeuge
Einsätze
Übungen
Sonstige Aktivitäten
Presse
Helfervereinigung
Links
Kontakt
 
Intern

2008-12-06
Jahresabschlußfeier 2008


Wie auch in den letzten Jahren veranstalteten wir wieder unsere Jahresabschlußfeier in der Mensa. Unser Ortsbeauftragte Joachim Niebaum begrüßte wieder zahlreiche Gäste aus dem Rat und der Verwaltung sowie den Landrat Stephan Mahnke. Abordnungen der befreundeten Vereine gesellten sich ebenfalls zu uns.

In seinem Jahresrückblick erwähnte Joachim Niebaum, dass die Helfer 22 000 Stunden abgeleistet haben. Die Kooperation mit der Feuerwehr und dem DRK wurden sehr gelobt.

Einige Führungskräfte sind aus unserem Ortsverband, aus beruflichen Gründen ausgeschieden. Deshalb wurde unser Team neu organisiert. Neuer Stellvertreter des Ortsbeauftragten wird Frank Moritz. Die Öffentlichkeitsarbeit übernimmt Sebastian Henneberg, Truppführer sind Marcel Pastuschek, Kristof Blümel und Robert Briesemeister. Stefan Kiesewalter ist zuständig für den Bereich "Sprengen", Sven Bremer wird Sicherheitsbeauftragter. Unser Ortsbeauftragte wurde zudem für weitere fünf Jahre bestätigt.

Ein Externer bekam eine besondere Auszeichnung. Justus Teicke, Leiter des Clausthal-Zellerfelder Betriebshofes der Harz-Wasser-Werke wurde mit dem Helferzeichen in Gold ausgezeichnet. Er unterstützt stets unsere Belange und hat immer ein offenes Ohr für unseren Ortsverband. Weiterhin erhielt Karl Beermann die Helferplakette und Sabine Spindeck, Norbert Ilsemann und David Geller wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Unser "ältester Jugendlicher" Gerd Reinert wurde für seinen unermüdlichen Einsatz vorrangig in der Jugendarbeit mit dem THW-Ehrenzeichen in Silber geehrt. Diese Auszeichnung würdigten die Gäste mit stehenden Ovationen.

Nach unserem offiziellen Teil wurde es gemütlich. Nach der Musik von Kai Phillips (Bayrisch 3) wurde getanzt und gefeiert. Auch die kleinen lustigen Einlagen unseres Weihnachtsmannes sorgten wieder für Gelächter. Alles in Allem war es wieder eine gelungene gemütliche Feier, in der wieder viele Freundschaften vertieft wurden.

   
   

Verleihung des THW Ehrenzeichens in Silber an Gerd Reinert und ein Gruppenfoto aller Ausgezeichneten.

   
   

Nach einem zünftigen Essen fühlten sich alle Gäste wohl !

   
   

Als Häuptling von Osterode musste Carsten Schmidt mit den Trommeln versuchen richtig zu telefonieren !

   
   
   

Lustige Tombolapreise: Ein Weinabend und ein Beseitungsgerät für Berge. Dem Helfer Kalli Beermann wurde ein treffsicheres Gewehr überreicht.

   
   

Ein Helfer aus dem befreundeten OV Bad Honnef gab uns ein Ständchen auf Kölscher Mundart.

   

Unserem langjährigen Freund Dr.Leopold v. Gerstenbergk wurde um Mitternacht ein Geburtstagsständchen gesungen.