Technisches Hilfswerk
OV Clausthal-Zellerfeld
  Home » Übungen » Prüfung Basis-1 2008 in Einbeck Suche:
Wir über uns
Einheiten
Jugend
Fahrzeuge
Einsätze
Übungen
Sonstige Aktivitäten
Presse
Helfervereinigung
Links
Kontakt
 
Intern

2008-04-26
Prüfung Basis-1 2008 in Einbeck


Unsere Helfer mit den Urkunden der bestandenen Grundausbildung:
v.l. Stefan Czerwinski, Markus Gabas, Lutz Hermann, Gebhard Zahl, Johannes Drache
und Ausbilder Martin Körber, sowie die Prüfer Karl Beermann und (photographierend) Gerd Reinert


Am 26.04.08 fand in Einbeck die Prüfung der Basis-1 Ausbildung für die Grundausbildungsgruppen der Geschäftsstelle Göttingen, darunter der OV Clausthal Zellerfeld, statt. Die Vorbereitungen betrugen laut dem Ausbildungsbeauftragten knapp 1 Jahr in dem viele theoretische und praktische Ausbildungsthemen durchgenommen wurden.
Die jungen Helfer wurden für alle grundlegenden Tätigkeiten in ihren späteren Einsätzen und mit der Fachkenntnis zur Führung wichtiger Gerätschaften ausgebildet.

Die Themen der Basis-1 Ausbildung sind sehr vielfältig. Beispielsweise behandeln sie einfache Grundlagen über den Aufbau und die Struktur sowie historische Entwicklung des Technischen Hilfswerks, das Herstellen von Hilfskonstruktionen aus Leinen und Holz, Zimmermannstätigkeiten, Gerätekunde und Stromversorgung bis hin zur Bewältigung von Stress und psychischen Belastungen im Einsatzfall.

Dabei wird die Ausbildung größtenteils durch den Ausbildungsbeauftragten selbst durchgeführt. Im Einzelfall wird diese Aufgabe auch auf Spezialisten wie z.B. zum Thema Stress und Tod auf die zentralen Ausbildungsdienste in der Geschäftsstelle übertragen.
Nach der Ausbildung sind die Helferanwärter im Stande, alle wichtigen Geräte die insbesondere in den Bergungsgruppen verwendet werden und auf den Gerätekraftwagen der Bergungsgruppen verlastet sind, unter Berücksichtigung der Unfallverhütungsvorschriften (UVV) fachgerecht zu verwenden.

Sie sind auch in einfachen einsatztaktischen Grundlagen geschult und so auch in der Lage die Begrifflichkeiten von Schadenslagen richtig zu verstehen und zu melden. Dies stellt eine einheitliche Kommunikation und Zusammenarbeit im Einsatz auch mit anderen Organisationen oder Ortsverbänden sicher.

Eine Auswahl aus den Ausbildungsbereichen wird in der zentralen Prüfung Basis-1 in einem jährlich wechselnden Ortsverband der Geschäftsstelle abgefragt, um die Einsatzfähigkeit der Helfer zu überprüfen.

Dies geschah dieses Jahr am 26.4.08 in Einbeck. Alle 10 Ortsverbände der Geschäftsstelle Göttingen nahmen mit ihren insgesamt 31 Helferanwärtern an der Prüfung teil. Clausthal war mit 5 Helfern an der Prüfung beteiligt.

Alle 31 Helfer konnten sich diesmal nach bestandener Prüfung als einsatzbereite Helfer in ihren OVs zurückmelden.
Abschließend sagte ihr Ausbilder Hans-Martin Körber, dass er eine gute und sehr aufgeweckte Gruppe abgebe, mit der er viel zusammen erleben durfte, viel Spaß und eine gute Zeit hatte. "Natürlich bin ich froh, dass alle bestanden haben und die intensive Zeit nicht umsonst war, es ist aber immer schade eine gute Gruppe abgeben zu müssen".



Ausbildungsthema:
Aufbau Beleuchtung



Ausbildungsthema:
Schere und Spreitzer



Ausbildungsthema:
Holzbearbeitung



Ausbildungsthema:
Hebekissen



Wir gratulieren unseren Helfern
zur bestandenen Grundausbildung