Technisches Hilfswerk
OV Clausthal-Zellerfeld
  Home » Sonstige Aktivitäten » Stromversorgung für "Theaterscheune" Suche:
Wir über uns
Einheiten
Jugend
Fahrzeuge
Einsätze
Übungen
Sonstige Aktivitäten
Presse
Helfervereinigung
Links
Kontakt
 
Intern

2006-07-13 - 2006-07-16
Stromversorgung für "Theaterscheune"


Abtshof, Zellerfeld, 13.07.-16.07.2006

   
Von Freitag bis Sonntag bot sich im Neufert Bauernhof in Zellerfeld ein Kulturereignis der besonderen Art dar. Am Donnerstag wurde die Scheune mit viel Mühe zu einem Theatersaal umgestaltet, wobei die Klasse 11c der Robert-Koch Schule viel Hilfe leistete. Ab Freitag konnten sich Groß und Klein unter der Organisation von Bernd Bourger und Katja Hegenhahn interaktiv an den Stücken der Improvisationstheatergruppen erfreuen.
Um die geschätzten 30 KW Strom bei einer Zuleitung von 63 A für Licht und Technik zu ermöglichten, wurde das Technische Hilfswerk um Hilfe gebeten.

   
 
Eine erste Probe am Donnerstag zeigte, dass der tatsächliche Stromverbrauch viel geringer war. Dadurch konnte eine für die Technik günstige, störungstolerante und qualitativ konstante Stromqualität erreicht werden.
Für Aufbau, Wartung, Überwachung und Abbau waren an vier Tagen je zwischen zwei und fünf Helfer im Einsatz. Der 45 KVA Stromerzeuger leistete insgesamt 22 Betriebsstunden, bis Sonntags gegen 17:00 Uhr abgezogen werden konnte.