Technisches Hilfswerk
OV Clausthal-Zellerfeld
  Home » Übungen » Ausbildungsdienst Seilbahnbau Suche:
Wir über uns
Einheiten
Jugend
Fahrzeuge
Einsätze
Übungen
Sonstige Aktivitäten
Presse
Helfervereinigung
Links
Kontakt
 
Intern

2006-04-25
Ausbildungsdienst Seilbahnbau


Wildemann, Ufer der Innerste, 25.04.2006

Im Rahmen eines Ausbildungsdienstes wurde von den Helfern der 1. und 2. Bergungsgruppe eine Seilbahn über den ca. 8m breiten Fluss "Innerste" gebaut. Ziel der Ausbildung war es, das Arbeiten an Gewässern, das Überqueren von Hindernissen und den Verletztentransport im Schleifkorb zu üben.

Zum Betrieb der Seilbahn, welche zum Personen- und Materialtransport geeignet ist, musste an beiden Ufern ein Dreibock errichtet werden. Während das Material auf der einen Uferseite dem Gerätekraftwagen entnommen werden konnte, war das Überwinden der Innerste mit Rundhölzern, Bindeleinen und vielen anderen Materialien zur anderenseite weit aufwändiger.

Zur Verankerung des Tragseiles diente auf der einen Uferseite der GKW 2 als Festpunkt, auf der anderen Seite eine starke Fichte. Die Vorbereitung des Schleifkorbes mit Führungs- und Sicherungsseilen wurde von den Helfern routiniert durchgeführt, so dass eine fiktiv verletzte Person nach ihrer Erstversorgung sicher und schonend die Uferseite gewechselt hätte.

Die Grundausbildungsgruppe beschäftigte sich währenddessen mit der Funktion des 5 kVA Stromerzeuger und der Ausleuchtung von Einsatzstellen. Schon ab ca. 21 Uhr stellte sie die Beleuchtung des Ausbildungsortes sicher.