Technisches Hilfswerk
OV Clausthal-Zellerfeld
  Home » Einsätze » Unterstützung der Löscharbeiten bei Brand in Batteriefabrik 'Exide' Suche:
Wir über uns
Einheiten
Jugend
Fahrzeuge
Einsätze
Übungen
Sonstige Aktivitäten
Presse
Helfervereinigung
Links
Kontakt
 
Intern

2004-09-24
Unterstützung der Löscharbeiten bei Brand in Batteriefabrik 'Exide'


Bad Lauterberg, 24.09.04

Freitag, den 24.09.04 und am Morgen des folgenden Samstags bereitete ein Feuer in der Batteriefabrik Exide, Bad Lauterberg, 165 Feuerwehrleuten und 47 THW-Helfern eine schlaflose Nacht.
Ursache für den Freitag gegen 14:30 ausgebrochenen Brand war vermutlich ein technischer Defekt. Die betroffene Lagerhalle brannte fast vollständig aus. Unter schwerem Atemschutz konnte ein Ausbreiten auf weitere Hallen verhindert werden. Etwa 12000 Liter Schwefelsäure liefen bei diesem Brand aus, die es am Versickern zu hindern galt. 16 Helfer des Ortsverbandes Clausthal- Zellerfeld waren hierbei im Einsatz, die insbesondere durch zusätzliche Beleuchtung und den Einsatz der Lichtgiraffe Hilfe leisteten.

Beteiligte Ortsverbände:

  • OV Osterode, 22 Helfer
  • OV Clausthal- Zellerfeld, 16 Helfer
  • OV Lauterberg, 9 Helfer